oder sinnloses Geschwafel
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 

https://myblog.de/mondschein86

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mein Tag..

Angefangen hat er mit gar nichts, au?er mit einem m?den L?cheln in den Spiegel.. Ich musste bemerken, dass meine Haut wei?er als wei? war und ich aussah, als k?me ich frisch aus dem Beerdigungsinstitut.. Ich brauche definitiv mehr Schlaf!

Hmm.. Dann bin ich mit meinem Opa runter zur Bahn gefahren.. Es ist echt anstrengend, dauernd musste er mich ma?regeln, wollte, dass ich in Kurven schneller fahre. Aber mein Gott, ich fahre und ich fahre so, wie es mir am sichersten erscheint! Ich bin Anf?nger und unsicher! Dann hab ich auch noch abgew?rgt.. Welch ein Horror! Ich meine, theoretisch ist das kein Problem, weil ich das ja noch gew?hnt bin, aber mein Opa ist in wilde Panik verfallen und fuchtelte die ganze Zeit vor meinen Augen rum, sodass ich v?llig regungslos dasa?.. wildes Gehupe hinter mir, hat mich dann in v?llige Nervosit?t gesetzt.. Na ja, ist ja gut gegangen, aber verdammt anstrengend!

In der Stadt angekommen, beschloss ich zu Fu? zur Klinik zu gehen, weil die Bahnen mal wieder irgendwelche Umwege fahren, worauf ich keine Lust hatte! Diese ewige Bauerei! Echt nervig. Na ja, eigentlich wollte ich eine Abk?rzung nehmen, so dachte ich es mir zumindest, bin aber leider falsch abgebogen und hab mich heillos in der Nordstadt verirrt, wo ich mich nat?rlich gar nicht auskenne! Der Tag f?ngt ja gut an!
Hmm, es war ein komisches Gef?hl, die Klinik nach so vielen Monaten wiederzusehen.. Ich hab mich nicht wohl gef?hlt, war verunsichert, hab aber Gott sei Dank niemanden getroffen, den ich noch von fr?her kannte.
Das Gespr?ch mit ihm war auch v?llig ergebnislos.. Er m?chte gerne, dass ich Therapie weitermache, wenigstens die ?bergangszeit, was soviel hei?t, wie bis Ende des Jahres.. Nein! Ich hab keine Lust dort einmal pro Woche f?r nichts und wieder nichts hinzufahren! Na ja, und etwas gegen meine Schlafprobleme verschreibt er mir nur, wenn ich regelm??ig Thera mache.. Dann lieber schlaflose N?chte..
Das ist doch bekloppt!
Zu Hause sieht es momentan auch nicht so brillant aus.. Meine Mutter schwelgt wieder in ihren Vor-Sommerferienende-Depressionen und ist unausstehlich.. W?rde sie diese Launen wenigstens nicht an uns auslassen, aber nein, davon kann keine Rede sein.. Ich mein, ich finde es nicht schlimm, ich kann sie ja auch verstehen, ihr Job ist alles andere als leicht und ich w?re wahrscheinlich irgendwann auch gefrustet, aber es nervt! Ich m?chte mir das Gejammer und Gezeter nicht t?glich anh?ren m?ssen.. und wenn ich dann verbal zur?ckschlage, wird sie nur noch zickiger. Einfach ekelhaft!

Den Kn?ller hat sie gebracht, als sie ohne mich zu informieren, bei meiner Hausleitung anrief und mit ihr einen Termin ausgemacht hat, wann ich mein Zimmer besichtigen kann. Das gibt es doch nicht! Als ob ich das nicht selbst regeln k?nnte! Und noch unversch?mter finde ich, dass die Hausleitung gegen?ber meiner Mutter nett und freundlich war und mich von der Seite anmacht! Was l?uft in dieser Welt eigentlich alles verkehrt? Viel zu viel..

Hmm.. meine Gedanken sind weiterhin bei Chris.. Ich wei?, es gibt einige, die mir daf?r in den Hintern treten k?nnten, die sagen, dass ich ihn endlich aufgeben soll.. Hmm, aber ich habe schon einmal gesagt, dass ich ziemlich hartn?ckig sein kann und er ist mir einfach wichtig.. Ich kann das nicht ?ndern..

Ich hab immer noch nicht richtig Lust zu schreiben.. Zwar tausend Ideen und Gedanken in meinem Kopf, aber ich schaff es nicht sie zu ordnen und dementsprechend aufzuschreiben.. *seufz* tut mir leid..

Weniger ist manchmal mehr..
2.9.04 14:27
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung