oder sinnloses Geschwafel
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/mondschein86

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Meine Periode ist immer noch nicht da. Langsam werde ich nervös. Nicht, dass ich nicht hundertprozentig sicher wäre, nicht schwanger zu sein (ich fühle nichts..), mein Mann ist eher das Problem. Umso länger sie nicht kommt, umso mehr versteift er sich in eine mögliche Schwangerschaft. Ich hab ihm schon dreimal gesagt, dass ich nicht schwanger bin, aber es hilft nichts, er baut seine eigenen Theorien auf und träumt weiter von dem Kind. Args ich kann nur hoffen, dass sie endlich endlich kommt.
Leider bin ich auch nicht in der Lage ihn anzulügen. Er würde es sofort merken. Dieses ewige Hickhack bezüglich der unreinen Zeit geht mir auf die Nerven.
Ich hab beschlossen uns noch einen Monat des Probierens zu geben und dann werden wir uns beide testen lassen. Er hat es relativ locker aufgenommen. Ich dachte eigentlich er würde sauer, weil ich an seiner Ehre kratze (was weiß ich, was in einem Mann da vorgeht..), aber er war ganz locker, fand die Vorstellung einer Samenspende zwecks Forschung nur nicht so prickelnd.
Oh Gott wie sehr wünschen wir uns ein Kind und wie sehr enttäuscht uns unsere Natur jeden Monat aufs Neue.

Ich fühl mich trotzdem etwas besser. Für heute habe ich mir genau 200g Wassermelone eingepackt (macht 122kcal). Das ist der größte Kompromiss, den ich eingehen kann. Ich muss heute arbeiten und auf der Arbeit nichts zu essen fällt direkt unangenehm auf. Bevor ich dann Brötchen mit sonstwas esse, nehm ich mir lieber etwas Obst mit. Der letzte Rest. Ich muss morgen unbedingt noch etwas kaufen, da ich das ganze We arbeiten muss. Dann aber mit noch weniger Kalorien, damit ich da noch etwas sparen kann..
Die Futuromelone hat die Hälfte an kcal einer Wassermelone, also kann ich doppelt so viel mitnehmen und es sieht halbwegs nach einer Mahlzeit aus. Abgesehen davon kann ich doppelt so lange daran rumkauen und kann die Essenszeit damit überbrücken.

Ich muss mir mal neue Joggingschuhe kaufen. Meine alten sind inzwischen zerfleddert. Aber ohne Sport wird das alles nicht gehen und ich vermisse es auch stundenlang durch die Gegend zu laufen und meinen eigenen Gedanken nachzuhängen. Abgesehen davon ist mein Fahrrad jetzt auch für den Sommer flott gemacht und ich kann den Arbeitsweg mit ihm antreten. Täglich 1 Stunde Radfahren tut mir und meinem Gewicht auch gut

Der Weg ist gut vorbereitet, das Ziel wird erreichbarer
9.6.10 10:25
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung