oder sinnloses Geschwafel
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/mondschein86

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Es ist irgendwie merkw?rdig zu Hause zu sitzen und Urlaub zu haben, w?hrend die anderen arbeiten m?ssen, bzw. in der Schule hocken..

Das Haus ist leer und ich kann tun und lassen, was ich will.. Das hilft momentan bei meiner Hungerei (ja.. es ist wieder soweit.. muss mal ein paar Kilos wieder loswerden..) so f?llt auch nicht auf, dass ich morgens und abends laufen gehe.. Meine Eltern sehen mich nur abends laufen und das ist in ordnung.. aber zweimal am Tag, da h?tten sie garantiert was gegen..

Ich hab viele Dinge im Kopf, die ich organisieren muss.. ?bermorgen hab ich Geburtstag und hab noch nichts vorbereitet.. Und dann will ich auch noch zu KM fahren und hab auch noch keine Karten, kann momentan nicht einmal sagen, wann ich fahren kann.. Irgendwie anstrengend..
Ich w?rd mich gerne verstecken und einfach so tun, als w?re ich gar nicht da.. Hoffentlich regelt jemand anders dann f?r mich.. Ja, ich wei?, ich bin ein faules St?ck, aber ich hasse es einfach zu organisieren..
3.5.05 11:05


Werbung


Heute ist mein Geburtstag.. bin neunzehn Jahre alt geworden.. Es ist das erste mal, seit langer Zeit, dass ich mich auf diesen Tag freue und ihn genie?e.. Letztes Jahr habe ich allen verboten, mir zum Geburtstag zu gratulieren oder ihn auch nur zu erw?hnen.. hat leider nicht ganz geklappt, aber ich hatte zumindest das Gef?hl, dass ich nicht Geburtstag habe und ein ganz normaler Tag seinen Lauf nimmt..

Dieses Jahr ist es anders.. Freunde, die ich seit einiger Zeit kaum noch sehe, haben heimlich was organisiert f?r mich.. (ich hab es nat?rlich vorher rausbekommen..) aber allein schon, dass sie noch an mich denken und ich ihnen wichtig bin, ist das sch?nste Geschenk, dass sie mir machen k?nnen..

*weinen muss*

ach ich heul zu viel an meinem Geburtstag..
5.5.05 23:56


In den letzten Tagen bin ich immer wieder hier gewesen und habe ?berlegt, ob ich einen Bericht ?ber die momentane Situation ablege.. es ist nicht so, dass ich nichts zu erz?hlen h?tte, ich dr?cke mich einfach immer wieder davor.. Es ist irgendwie etwas anderes, wenn man Gedanken nur denkt, oder wenn man sie auf Papier schreibt.. Ich hab einmal gesagt, dass ich hier ehrlich sein m?chte, egal, ob es andere verletzt oder nicht.. Un dich wei?, dass meine Gedanken jemand anderen verletzen k?nnten, wenn ich sie hier hin schreibe.. Und dies wollte ich eigentlich vermeiden.. aber die Gedanken werden nicht besser, wenn ich sie zehnmal durchdenke.. Kein St?ck werden sie dadurch besser.. Sie drehen sich nur im Kreis und laden andere Gedanken ebenfalls zu einer lustigen Karussellfahrt ein.

Ich denke momentan viel ?ber Chris nach.. Naja, man wird es vielleicht nicht so einfach verstehen, weil ich doch gerade erst gesagt habe, dass ich nichts mehr mit ihm zu tun haben m?chte.. Diese Meinung hat sich auch nicht mehr ver?ndert, jedoch hat er es geschafft in meine Traumwelt einzudringen und beschert mir momentan die ?belsten Alptr?umen mit heftigen Panikattacken zur Folge, die ich schon lange so intensiv nicht mehr hatte.. Ich frage mich, warum dies geschieht? Was geht in meinem Kopf, in meiner Seele, in meinem Unterbewu?tsein vor? Leider finde ich nicht so recht eine Antwort darauf..

Dass ich heute mich endlich dazu durchringen konnte, es hier niederzuschreiben, liegt einzig und allein an der Tatsache, dass ich Chris im Chat getroffen habe und mein K?rper wundersame Dinge mit mir machte.. Zittern, Schwei?ausbruch, ein unendliches K?ltegef?hl.. Und Angst.. pure angst.. Ich konnte nicht im Chat bleiben.. Es nahm mir die Luft.. Ich hab nicht einmal mit ihm geredet.. Allein seinen Namen zu lesen, seine Farbe, die er im Chat hat (was f?r ein ekliges Gelb!!) (Ist er jetzt im Positivismus ausgebrochen???) und zu sehen, wie ihn neue unschuldige User (die ihn wohlbemerkt noch nicht kennen) mit Fragen ?ber seine Therapie bombardieren.. allein das alles hat gereicht, um bei mir diese heftige Gef?hlswelle auszul?sen.. Ich hatte keinen Bedarf ihn anzusprechen, gar ihn zu gr??en.. ?berhaupt ein Anzeichen zu zeigen, dass ich ihn gesehen habe.. Und ich bin heilfroh, dass er mich ebenfalls nicht angesprochen hat!

Nun, es hat mich bisher noch keiner gefragt, was ich ?ber ihn denke.. Also sage ich das jetzt unaufgefordert..

Es gab mal eine Zeit, da habe ich ihn geliebt, quasi irgendwie verg?ttert und mich immer in Abh?ngigkeit von ihm gesehen! Das war falsch! Das war der gr??te Fehler den ich je gemacht habe! Ich habe alles getan, damit unsere Freundschaft bestehen bleibt, habe mich selbst dabei v?llig aus den Augen verloren und stets so gehandelt, wie er es indirekt wollte.. Er hat es mir nicht befohlen oder so.. Nein, das Ganze fand ziemlich unterbewu?t statt.. Es konnte aber auch nur stattfinden, weil ich wu?te, dass ich ihm nichts bedeute (und egal wie sehr er es abstreiten wird , um sein gutes Bild hier zu wahren, es ist die Wahrheit!), dass ich ihm schlichtweg schei? egal bin.. Er mir aber nicht, also mu?te ich um seine Gunst k?mpfen!

Heute sehe ich das alles etwas anders.. und auch wenn meine Meinung ziemlich hart ist, so sollte man doch stets bedenken, dass es eine Meinung ist, die gewachsen ist und zu der er einen gro?en Teil beigetragen hat..

Man sollte ihn verbieten.. Es ist doch bei allen dasselbe! Erst versucht er sie f?r sich zu gewinnen (alle sollen Chris lieben) und wenn er merkt, dass er die Gunst der anderen hat, dann l??t er sie fallen wie eine hei?e Kartoffel..

Als ich einmal im Chat war, kam das Thema Chris auf und ich sagte, dass ich dazu besser nichts sagen m?chte, weil ich sowieso kein gutes Haar an ihm lasse.. und komischerweise (warum hat mich das ?berhaupt verwundert) bekam ich eben solche Meinungen ?ber ihn zu h?ren, wie auch ich sie von ihm habe.. Da fiel mir auf, dass ich mit meiner Meinung (obwohl meine wohl bisher die h?rteste war) nicht ganz alleine stehe.. Es ist wie eine Sekte.. Man ist eine lange zeit abh?ngig von ihr, glaubt an sie und lebt gern mit ihr, doch irgendwann wacht man auf, sieht, was f?r ein Chaos und Ungl?ck diese Sekte angerichtet hat und versucht sich selbst daraus zu erretten und gegen sie zu k?mpfen..

Es ist nicht meine Aufgabe gegen Chris zu k?mpfen und daf?r zu sorgen, dass er keinen Schaden mehr bei anderen Usern anrichtet.. Nein, es w?rde wohl so aussehen, als ob ich Rache ?ben wollte... Das ist nicht mein Anliegen (obwohl ich echt Mitleid mit den Menschen habe, die ihn noch nicht durchschaut haben), aber ich hoffe, dass er irgendwann bemerkt, dass die Masche, die er gerade f?hrt keinen Sinn mehr hat und niemand mehr auf ihn reinf?llt..

Nur zu gerne w?rde ich andere Menschen vor ihm warnen.. na ja, aber vielleicht gibt es auch welche, denen das gef?llt, die genau das suchen, aber alle anderen tun mir einfach nur leid..

Ach ja, ich sagte mal, dass Chris mir egal ist.. Ich glaube, ich wu?te es damals nicht besser zu sagen.. Die Wahrheit ist

ICH HASSE IHN!!!!!

Das ist mein Dankesch?n f?r die zwei Jahre wundersch?ne Freundschaft **ironie**

Ich hoffe, ich werde ihm so schnell nicht mehr im Internet begegnen.. und wenn doch, dann werde ich schleunigst das Weite suchen..

Nun ja, lassen wir mal Chris au?er Acht, ich habe schon zu viele W?rter an ihm verschwendet, und kommen zu mir..

Die letzten Tage waren sehr anstrengend f?r mich.. Das liegt wohl daran, dass ich momentan zu Hause wohne und t?glich meine Familie sehe.. (was ich fast gar nicht mehr aushalte..) Bevor ich Urlaub hatte, ging es mir sehr gut, ich hab mich auf alles gefreut und wollte das Leben in allem ausprobieren.. Momentan ist da eher Flaute drin.. Ich bin ziemlich depressiv und habe keine Lust zu irgend etwas.. Ich wei? aber nicht, welche Rolle meine Familie dabei spielt, bzw. wie sie es schafft mich in k?rzester zeit so weit runterzuholen.. Alles ist momentan einfach nur schei?e.. Ich f?hl mich einsam.. ich wei?, so was ist leicht gesagt und trifft doch nie ganz das, was man eigentlich sagen will, aber momentan f?hle ich mich einfach so.. Ich h?tte gerne jemanden in meiner N?he, zu dem ich einfach hinfahren kann, der keine Fragen stellt, wenn ich meinen Kopf auf seinen Scho? lege.. Der einfach nur sanft ?ber mein Haar streichelt und es dabei bel??t.. Mehr will ich gar nicht.. Ich m?chte mich nicht erkl?ren m?ssen, ich m?chte nichts sagen m?ssen, ich m?chte auch nichts geben m?ssen.. ich m?chte nur nehmen und mich in seiner N?he wohlf?hlen..
Aber das habe ich nicht.. Statt dessen sitze ich hier und tr?ume mich dahin wo ich will.. Muss aber schmerzlich bemerken, dass es ebenhalt nur Tr?ume und W?nsche sind und keine Realit?t..
Heute hab ich mich mit Juliane getroffen, der es immer noch nicht wirklich besser geht.. Ich war erschrocken zu sehen, wie d?nn sie ist, fast schon zu d?nn.. zuerst dachte ich, sie w?rde magers?chtig, aber als sie mir ein bi?chen von sich erz?hlte, wurde mir klar, dass sie das nicht ist.. Sie hat keine Zeit zu essen.. Sie arbeitet, lernt, hat Nachhilfe, muss sich dauernd mit ihrem Freund streiten und hat definitiv zu viel Stre? momentan.. Sie tat mir leid.. Nein, es tat mir richtig weh, sie so sehen zu m?ssen.. und zu wissen.. Es ist mit meine Schuld! Als ich noch in ihrer N?he war, als ich sie noch jeden Tag gesehen habe, da hat sie eher zu als abgenommen.. Und jetzt..
Eine Freundin von ihr muss eine Therapie machen und ehrlich gesagt, t?te ihr das auch mal gut.. Ich mach mir einfach wahnsinnige Sorgen um sie.. Bin aber nicht in der Lage ihr zu helfen, weil ich nicht an sie ran komme.. Das nagt an mir..
8.5.05 21:59


Wieder ein sinnloser Tag vergeht.. Ich habe keine Lust zu irgendwas.. Sp?ter muss ich nach Bonn um die Fahrkarten zu holen und ich wei? jetzt schon, dass ich mich mit dem Bahnserviceangestellten um den Preis pr?geln werde.. Er wird mir nicht den billigeren geben wollen und ich werde drauf bestehen und er wird w?tend mir sagen, dass er nicht mehr zu haben ist und ich wird ihm sagen, dass ich ihn vor einer halben Stunde noch im Internet h?tte buchen k?nnen..
Irgendwann wird er sich geschlagen geben und ich werde ihn fragen, warum er mir nicht den ?rger erspart h?tte und ihn mir sofort gegeben h??tte, was er wohl unter Service verstehen w?rde.. Jedes Mal das selbe Theater und ich habe keine Lust darauf.. Bin generell unmotiviert...

Bin momentan alleine zu Hause, wei? nichts mit mir anzufangen.. Eigentlich wollte ich schon vor drei Stunden duschen gegangen sein, aber ich konnte mich einfach nicht dazu aufraffen.. Stattdessen war ich mal wieder stundenlang im Internet, v?llig sinnlos eigentlich.. Sunny antwortet mir nicht auf meine PN.. Hab ich ihn verschreckt? Es war nicht Sinn und Zweck der ganzen Sache, aber es w?re m?glich.. Wenn ja, tut es mir sehr leid.. Ich hab wohl ein Talent dazu.. Naja, irgendein Talent muss ich ja auch haben..

Warum sind im Forum zwei User noch nicht aktiviert? Soll ich das machen? Darf ich das machen? Die Berechtigung dazu habe ich, aber ist es nicht Atzmos Aufgabe? Wei? nicht, komm mir ein wenig unbeholfen vor, w?hrend ich den Co-Admin vom anderen Forum kritisiere.. Es war Kritik, weil ich ihn nicht mag.. Weil er mich immer knuddelt, obwohl er mich gar nicht kennt.. Ich mag so was nicht, warum tut er das? Er tut immer so, als w?rde er die Menschen verstehen.. Wenn er das wirklich t?te, dann w??te er, dass man gerade hier nicht einfach irgend jemand knuddelt.. Schon gar nicht mich! Das ?rgert mich. Also such ich nach Fehlern bei ihm und kritisier ihn.. Ich brauch das irgendwie als Ausgleich, sonst komme ich nicht zurecht.. Naja, und irgendwie habe ich Angst Free zu verlieren.. An ihn.. Ich wei? nicht.. Vielleicht sollte ich nicht dar?ber nachdenken, vielleicht sollte ich mir sagen, auch wenn es so w?re, wei? ich, dass es Free gut geht.. Aber ich kann nicht.. Die Angst bleibt..
Ich kann den Gedanken aber auch nicht unterdr?cken.. Eigentlich kann ich Free soweit einsch?tzen, dass sie mich nicht im Stich lassen w?rde, aber ich wei? auch nicht.. Egal..

Am Wochenende zu KM.. Ich hab noch gar nichts geplant.. hab noch nicht einmal Anziehsachen ausgesucht, die ich anziehen werde.. Trip hat bald Geburtstag.. Was soll ich ihm schenken? Muss das mal mit KM beraten.. Ich hasse so was.. Ich wei? nie, wor?ber sich andere freuen k?nnten, dabei will ich ihm was schenken wor?ber er sich wirklich freut...

Die Sonne scheint drau?en.. Aber meine Stimmung hat sich nicht ver?ndert.. Ich dachte der Regen w?re Schuld an meiner schlechten Laune, aber das ist er anscheinend nicht.. Ganz im Gegenteil steigert sich t?glich das Gef?hl des Alleinseins und ich wei? nicht, wie ich dagegen ankommen kann..
9.5.05 13:07


Der Tag fing ja schon schei?e an, also warum sollte er besser weitergehen? Wie hei?t es doch so sch?n? Ein Ungl?ck kommt selten allein.. Just, als ich mit dem vorigen Beitrag fertig war, kam meine Mutter nach Hause.. Ich mu?te mich ein wenig beeilen, weil um zwei Uhr mein Bus kam, und ich mal wieder getr?delt habe.. Ich ging kurz runter zu meiner Mutter um ihr wenigstens Hallo zu sagen, bevor ich wieder abdampfte.. Die wu?te nat?rlich nicht, wo ich hin wollte (ich hatte es ihr den Abend davor erst gesagt.. Warum h?ren Eltern eigentlich schon mal aus Prinzip nicht zu?) Was mich ziemlich ver?rgert hat.. Ich sagte ihr, dass ich nach auch die hundert Euro, die ich zum Geburtstag bekommen hatte, mitnehmen und mir ein paar neue Klamotten anschaffen.. Als ich ihr das sagte, sah sie mich ein wenig skeptisch an und meinte, Ich k?nnte ja auch mal ein bi?chen abspecken, das w?rde mir ganz gut tun! Danke, Arschloch! Als ob ich nicht selber w??te, dass ich fett bin und mir nichts mehr pa?t.. Als ob ich mich nicht jeden Tag aufs neue ekeln w?rde, wenn ich in den Spiegel gucke.. ?berall Fett! Sogar meine Nase ist zu fett und meine Augenlider.. die quellen da richtig hervor.. Ekelhaft! (Sorry, ich hab leider momentan kein aktuelles Bild von mir hier, aber das kommt nach, dann k?nnt ihr euch selber davon ?berzeugen..)
Naja, mit diesem wundersch?nen Gef?hl im Bauch bin ich dann nach Bonn gefahren.. Nachdem ich meine Fahrkarten gekauft hatte (ja, es war wieder die Diskussion.. aber es war dieses Mal eine Sie und kein Er.. Sie wollte die mir f?r 140 Euro andrehen, ich wollte die f?r 54.70 Euro haben.. und letztendlich hab ich die f?r 81.75 Euro bekommen, weil es die f?r 54.70 Euro nur noch um 6.45 Uhr gab.. Bin ich bekloppt? Was will ich um halb neun in Hannover??? Aber das habe ich ihr auch erst geglaubt, nachdem sie mir den Bildschirm r?bergeschoben hat und mir alle m?glichen Verbindungen gezeigt hat..) bin ich dann zu meinem Piercer gegangen, weil ich endlich meinen Zungenpiercing wechseln wollte.. aber wie gesagt ein Ungl?ck kommt selten allein, der hatte heute Ruhetag.. (wovon ruhen sich Piercer denn am Montag aus?? Die hatten doch das ganze Wochenende frei.. Oder machen die eine Kurzentziehungskur, damit man nicht ganz so doll merkt, dass die alle Drogen nehmen.. zumindest meine..) Entt?uscht dar?ber wollte ich nun einen Frustklamottenkauf starten und mu?te im H&M leider feststellen, dass ich inzwischen alles eine Kleidergr??e gr??er brauche.. Oh mein Gott!! Ich mein, w?re es von Gr??e 34 auf 36 oder von 36 auf 38, das w?re kein Problem.. aber doch nicht von 40 auf 42! Hab mir dann trotzdem ein paar Sachen gekauft, aber nur mit dem Hintergedanken, dass ich ab jetzt so lange hungere und Sport treibe, bis mir selbst 40 zu gro? ist! Nervlich am Ende hab ich mich danach auf eine Bank gesetzt und jedes M?dchen, das mir ?ber den Weg lief mit mir verglichen.. Die ist dicker als ich, aber die zehntausend anderen M?dchen sind tausend Mal d?nner als ich.. Dann kam der Hammer..
Da liefen zwei junge M?nner an mir vorbei, beide schauten mich an, der eine nickte mit dem Kopf zu mir und meinte zum anderen: Die zum Beispiel w?rde ich nicht mal mit dem Arsch angucken.. und beide liefen lachend weiter.. Hallo?? Geht’s noch? Wieso kommen solche Spr?che immer dann, wenn ich nicht in der Verfassung f?r solche Spr?che bin.. Wieso kommen solche Spr?che nicht, wenn es mir gut geht und ich mich wohler f?hle? Es ist doch zum Kotzen.. Danach hab ich verletzt und w?tend meiner Schwester geschrieben, dass ich heute abend mit ihr laufen gehe, bis ich tot umfalle!
Naja, nach einer halben Stunde ist meine Schwester fast tot umgefallen und wir beschlossen nach Hause zu gehen.. Zu Hause bin ich dann noch 20 Minuten Rad gefahren, ich hatte einfach keine Lust mehr.. Ab jetzt wird hier jeden Tag reingeschrieben, wieviel ich gegessen habe und wieviel Sport ich getrieben habe.. Ab jetzt jeden Morgen eine halbe Stunde Radfahren (mindestens) und abends mindestens eine Stunde laufen (bis ich wieder auf mein altes Niveau von drei Stunden laufen komme.. Sorry, aber ich bin einfach aus der ?bung..)
Also, was habe ich gegessen?
Um ca. zw?lf Uhr hab ich eine halbe Schale Cornflakes mit Milch gegessen und zwei Kiwis, dann um ca halb vier eine Laugenstange mit Tomate und um sieben hab ich Kartoffeln mit Ei und M?hrengem?se gegessen.

Hmm, das Abendessen h?tte ich weglassen sollen.. Das w?r besser gewesen.. Also morgen gibt es nur die H?lfte von all dem.. Das ist definitiv zu viel gewesen.

**sfz** Ich hab keine Lust mehr auf all das.. Ich will in zwei Wochen noch sieben bis zehn Kilo abnehmen.. Das hei?t ca 500 bis 720 Gramm pro Tag.. das schaff ich doch niemals.. aber ich muss es schaffen.. soll mich der Teufel holen, wenn ich das nicht hinkriege..

**sich auf ihre Mauer setzt und m?de und bedr?ckt den Blick schweifen l??t**
9.5.05 22:37


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung