oder sinnloses Geschwafel
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/mondschein86

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Lange nicht mehr hier reingeschrieben.. Ich wei? gar nicht, ob irgendjemand hier ab und zu noch reinguckt und kontrolliert, ob ich nicht doch mal wieder etwas geschrieben habe.. Aber auch egal, es kann mir ja nur recht sein, wenn dieses Tagebuch in Vergessenheit ger?t.

Endlich habe ich wieder Internet. Das wurde auch dringend Zeit! Ich wei? gar nicht, wie ich die letzte Zeit ohne ausgekommen bin. Es ist sch?n, mir bekannte Namen wieder zu lesen und zu erfahren, wie es Menschen ergangen ist, die mir nahe standen und noch stehen.

Es ist schwierig im Wohnheim zu leben. Dauernd hat man Menschen um sich herum und findet keine Ruhe. Gleichzeitig f?hlt man sich einsam und verlassen. Viele meiner Hoffnungen bez?glich der Ausbildung und des Ausziehens haben sich nicht best?tigt, aber es liegt nicht in meiner Natur aufzugeben, ich werde weiter k?mpfen, so lange Kraft und Energie dazu reicht. Therapie habe ich auch wieder anfangen m?ssen, da ich schon nach kurzer Zeit erkennen musste, dass nicht die ?u?eren Umst?nde es sind, die mir das Leben schwer machen, sondern, dass es einzig und allein von mir ausgeht. Es war ein schwerer Schritt f?r mich, dort wieder hinzugehen und alte Wunden wieder aufzurei?en, um den Heilungsprozess zu f?rdern. Nun bin ich aber an einem Punkt, an dem ich die Therapie auch von mir aus will! Das ist doch, so denke ich, schon mal ein wesentlicher Schritt in Richtung Zukunft. Zu oft in letzter Zeit wollte ich keine Zukunft mehr sehen, nicht mal mehr meine Gegenwart. Alles war Mist! Ganz gro?er ausgekochter Mist! Ich wei? nicht mehr wo ich stehe, wei? nicht mehr, wo ich hingeh?re und schon gar nicht, was ich will..

Aber ist dies wesentlich zum Leben? Manchmal halte ich es f?r besser, einfach die Gegenwart zu ertragen und die Zukunft zu ignorieren, ohne mir st?ndig Gedanken darum zu machen, wie es mir dabei geht.
23.12.04 22:04


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung